Persönlichkeitstest – Was sagt dein E-Bike über dich aus?

16.06.2022 00:00

                                     

                    

Wir bauen unsere E-Bikes alle nach der gleichen Philosophie: Durch hohe Qualität zum fairen Preis wollen wir es allen möglich machen, unsere E-Bikes zu fahren, egal ob über ebenen Asphalt oder holprige Feldwege. Und obwohl das allen unseren E-Bikes zu Grunde liegt, sind Sie doch alle verschieden: Jedes hat seinen eigenen Charakter, der es für gewisse Situationen ideal macht. Manche fühlen sich im Gelände am wohlsten, andere bevorzugen die ebenen Straßen der Stadt. Und genauso ist es auch mit ihren Fahrer:innen. Kein Wunder also, dass eure Persönlichkeit oft zu denen eurer E-Bikes passt. Was euer E-Bike also über eure Persönlichkeit aussagt, erfahrt ihr hier.                

                                               

NCM C5 – Sportskanone in der Stadt

         

                           

Schnell voranzukommen ist für dich das wichtigste. Deshalb konzentrierst du dich am liebsten auf das Wesentliche. So auch unser C5: Mit minimalem Gewicht, gerade mal 15 kg (ohne Akku), ist es leicht und wendig. Mit ihm manövrierst du dich mühelos durch den Stadtverkehr, ob auf dem Weg zu deinem nächsten Meeting oder einem Treffen mit Freund:innen. Das effiziente Vorankommen ist in den eng besiedelten Städten heute schwieriger als jemals zuvor, und jeder Weg wird zu einem kleinen Rennen gegen die Uhr. Dieser sportlichen Challenge stellst du dich mit deinem C5 nur zu gerne: Der Das-Kit-X2-Heckmotor schiebt dich mit 250 Watt Leistung voran und lässt an einer Ampel auf den ersten Metern auch gern das ein oder andere Auto stehen. Und Zuhause angekommen lässt sich das leichte E-Bike auch problemlos die Treppe hochtragen, wo es bis zur nächsten Etappe wieder aufgeladen werden kann. Du wertschätzt auch die Schönheit an praktischen Dingen: Der im Unterrohr verbaute Akku verleiht dem C5 nicht nur einen dynamischen Look, sondern schützt ihn auch vor Schäden von außen und lässt sich zum Aufladen einfach herausnehmen.

                            

ET.CYCLE F1000 – City-Rebell

                     

                     

Sehen und gesehen werden: Sicher ist das F1000 kein 08/15 E-Bike: Der Style, der dem Spirit amerikanischer Motorräder nachempfunden ist, lässt dich zum Hingucker werden. Freiheit ist dein großes Ziel? Dann ist das F1000 genau dein E-Bike. Mit bis zu 200 km Reichweite und fetten Reifen, auf jedem Untergrund ihre Komfortzone haben, bringt dich nichts so schnell aus der Ruhe. Auf den komfortablen Sette Royal Sattel steigen und ins nächste kleine Abenteuer starten. Das F1000 ist ein kleiner Rebell: In der Stadt sticht es aus der Masse heraus und bei Langeweile nimmt es auch mal eine Abkürzung über Stock und Stein. So wird selbst eine einfache Fahrt in der Stadt zu eine Suche nach Freiheit á la Easy Rider.

                     

NCM Milano T3s – Komfort-Genießer:in

               

      

               

Eine entspannte Tour entlang eines Flusses oder durch die Stadt ist für dich die perfekte Art das Wochenende zu verbringen. Aus dem Alltag rauskommen und einfach mal genießen: Mit ein paar nötigen Sachen auf dem Gepäckträger und einer Reichweite von bis zu 100 km im Akku geht die Fahrt auf deinem NCM Milano T3s los. Dabei kommst du ganz mühelos voran und kannst während der Fahrt die Seele baumeln lassen. Bequem und komfortabel sitzt du auf dem Sattel von Sette Royal und kannst mit reiner Landluft in der Nase deine Batterie wieder aufladen. Auch über längere Fahrten bleibt das T3s ein angenehmer Kollege, dank der aufrechten Sitzposition sind auch Stunden im Sattel ganz locker möglich. Ebenfalls angenehm unkompliziert: Der Tiefeinstieg, über den man ganz unangestrengt auf das E-Bike setzen kann. Am Besten lässt sich das E-Bike-Fahren mit dem Blick voraus und der Sonne im Rücken genießen.

                     

NCM Moscow M3 – Wildnis-Abenteurer:in

                       

                       

Nur auf der Straße fahren ist für dich einfach öde. Wenn schon, dann richtig: Erst wenn der Schlamm bis an den Helm spritzt und die Federgabel voll eingedrückt wird, macht das Fahren Spaß. Über Kilometer steil bergauf und dann, wie auf einer Achterbahn mitten im Wald, auf schmalen Serpentinen bergab - beides Herausforderungen die auch das NCM Moscow M3 mit Bravour meistert. Der Das-Kit-X15-Heckmotor schiebt dich bärenstark jede Steigung hinauf und die mechanischen Scheibenbremsen von Tektro lassen dich bei jeder noch so heiklen Bergabfahrt die Kontrolle behalten. Wer Erfahrung im Gelände hat, denkt aber auch praktisch und ist auf die nächste Tour immer top vorbereitet. Das M3 ist sicher kein Greenhorn, was Mountainbiking angeht: Der Akku, der eine Leistungsunterstützung für bis zu 100 km bringt, ist in den Unterrohrrahmen integriert und wird so vor Steinschlägen geschützt, kann aber trotzdem zum Aufladen herausgenommen werden.

                     

NCM Paris+ – Stadt-Pendler:in

                     

                     

Flexibel muss man in der Stadt sein: Der schnellste Weg ans Ziel ist selten eine Gerade. Manchmal muss man ein paar Stationen U-Bahn fahren um für die letzten Meter wieder auf das E-Bike zu steigen. Das NCM Paris+ ist als Klapprad bestens geeignet, dich rechtzeitig ans Ziel zu bringen. Für eine längere Strecke lässt es sich schnell zusammenklappen und platzsparend mit in die U-Bahn oder den Bus nehmen. Im Stadtverkehr entfaltet es sein Potenzial. Mit 250 W Leistung, die von den Big Apple Reifen von Schwalbe auf die Straße gebracht werden, flitzt du entspannt durch den Stadtverkehr. Dabei ist es auch sehr praktisch, denn eine Tasche ist für eine uneingeschränkte Fahrt schnell unter den Gepäckträger geklemmt. Auch schnelle und übersichtliche Information ist im Chaos der Stadt wichtig: Auf dem NCM Paris+ sorgt das Das-Kit C7B-Display für einen guten Überblick über den Ladestand des Akkus und die aktuelle Länge deiner Fahrt.

                     

                     

                     


Kommentar eingeben

Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de